Kfz-Versicherung wechseln - Prämie sichern

Kfz-Versicherung wechseln – Prämie sichern

kfz versicherung wechseln prämie

Die Haftpflichtversicherung für Fahrzeuge schützt dich als Fahrzeughalter vor den Schadensansprüchen Dritter. Sie ist deshalb vom Gesetzgeber vorgeschrieben und es gibt zahlreiche Versicherer. Warum du manchmal von einer Prämie beim Wechsel der Kfz-Versicherung profitieren kannst, erfährst du hier.

Was ist eine Wechselprämie?

Einer der häufigsten Gründe um die Autoversicherung zu kündigen, ist die Beitragshöhe der Versicherung. Nähert sich die nächstmögliche Kündigungsfrist, sollten Autobesitzer prüfen, ob andere Autoversicherungen bessere Konditionen bieten. Ein weiterer Anreiz für das Wechseln der Kfz-Versicherung sind Prämien. Diese werden von den Versicherern insbesondere für den Abschluss einer neuen Haftpflichtversicherung vergeben.

Kfz-Versicherung wechseln – mit Prämie

Die Kfz-Haftpflichtversicherung kann bei einer ordentlichen Kündigung in der Regel nur mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen zum Jahresende gekündigt werden. Das bedeutet, dass für die Mehrheit der deutschen Autohalter der 30. November Stichtag ist, wenn ein Wechsel der Haftpflichtversicherung vorgesehen ist. Auf diese Situation haben sich Anbieter von passenden Versicherungspaketen eingestellt: Zum Ende der ordentlichen Kündigungsfrist bieten viele Versicherer für den Kfz-Versicherungswechsel Prämien an.

Wann lohnt sich der Wechsel der Kfz-Versicherung?

Bessere Konditionen
Besseres Leistungspaket

Mögliche Prämien für Kfz-Versicherungswechsel

Wechsel-Provision
Paybackpunkte
Gutscheine

Um die Prämie beim Wechsel der Kfz-Versicherung zu erhalten, muss der Abschluss zumeist über eines der Partnerportale getätigt werden. Wer neben der Wechselprämie noch mehr Rabatte erhalten möchte, kann auch Freunde oder Familienmitglieder werben.

Kfz-Haftpflichtversicherung erst kündigen, dann wechseln

Um die Kfz-Versicherung mit Prämie wechseln zu können, musst du den Stichtag für die ordentliche Kündigung einhalten oder außerordentlich kündigen. Bei einer Haftpflichtversicherung gilt wie oben beschrieben der 30. November als Stichtag, solltest du keinen unterjährigen Vertrag haben. Die Auto-Rechtsschutzversicherung hat zumeist eine Kündigungsfrist von drei Monaten, wobei sich die Laufzeit an dem Datum des Vertragsabschlusses richtet. Dies bedeutet, dass sich die Kündigung nach dem Abschlussdatum richtet und nicht an das Ende des Kalenderjahres gebunden ist.

Damit du die Kündigungsfrist für deine Kfz-Haftpflichtversicherung oder eine andere Autoversicherung nicht verpasst, erinnern wir dich gern daran. Erstelle dazu einen volders-Account und hinterlege die wichtigsten Daten zu deiner Kfz-Versicherung. Wir geben dir Bescheid, wenn du die Kfz-Versicherung kündigen kannst und übernehmen auch gern die rechtssichere Kündigung.

Weiterempfehlen

Was sagst du dazu?

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.